Jusbox - 14hour Dream EDP

JUSBOX

€4,00
€200,00 / 100ml
inkl. MwSt.

Für 14Hour Dream hat Antoine Lie mit dem Orientalischen gespielt. Der sinnliche Duft ehrt die Lustbetontheit der psychedelischen Epoche, in der das Vergnügen unübertroffen war. Patchouli transportiert Erinnerungen an die Generation und ihre Reisen nach Goa, einem indischen Paradies voller Blumen und angenehmer Düfte , die die Sinne ansprechen. Vanille hat einen einhüllenden Effekt, welcher mit dem hippie-esquen LoveIn-Vibe der Ära harmoniert.

Safran, Gewürzvanille, Ingwer

Patchouli-Blätter, Irisöl, Schwarzer Pfeffer

Zedernholz, Sandelholz, Guajakhol

Parfümeur: Antoine Lie Duftfamilie: Orientalisch

Konzentration: 18% Edp (Eau de Parfum)

14 HOUR DREAM

«I can’t stop thinking about that mystic image: people dancing in ecstasy, enchanted by the rays of light coming fromthat mirrored guitar. A magic kaleidoscope enlightens the Palace. »
V-Monkeys, 1967

Die soziale Revolution ebnet den Weg für eine musikalische Revolution. Das Ende der Sechzigerjahre ist eine Zeit des Experimentierens: mit Instrumenten, Klängen, Drogen, Sex und Reisen. Musik trifft auf Technologie – es ist Liebe auf den ersten Blick. Der psychedelische Underground-Rock wird geboren, in einem Bett aus LSD, das die Türen der Wahrnehmung weit aufschmeißt. Dieser scheinbar endlose Sinnes-Trip der psychedelischen Epoche erreicht seinen Höhepunkt während des 14 Hour Technicolor Dream Events, das am 27. April 1967 in London stattfand: ein Marathon aus Musik, Theater, Tanz und Dichtung, der rund 40 Rock-Bands zusammentrommelte. Pink Floyd performen als letzte während die Sonne über der feiernden Menschenmasse aufgeht. Syd Barrett spielt sein legendäres Solo und auf seiner Gitarre spiegeln sich die morgendlichen Sonnenstrahlen – ein episches Ende des Festivals. Pink Floyd haben nicht nur einen neuen Sound entwickelt, auch ihr Umgang mit Visuals und Beleuchtung revolutionierte Musik-Konzerte.

Für 14Hour Dream hat Antoine Lie mit dem Orientalischen gespielt. Der sinnliche Duft ehrt die Lustbetontheit der psychedelischen Epoche, in der das Vergnügen unübertroffen war. Patchouli transportiert Erinnerungen an die Generation und ihre Reisen nach Goa, einem indischen Paradies voller Blumen und angenehmer Düfte, die die Sinne ansprechen. Vanille hat einen einhüllenden Effekt, welcher mit dem hippie-esquen LoveIn-Vibe der Ära harmoniert.

ABOUT: 

Jusbox ist eine exklusive Duft-Reihe, deren Konzept auf den Ähnlichkeiten von Parfüm und Musik beruht. Musik ist tatsächlich die Hauptinspiration für all unsere Düfte.Tauchen Sie ein in diese einzigartige Sinnes-Reise durch ein multidimensionales Universum.

DIE MAGISCHE KRAFT DES GERUCHSSINNS:

Wie eine Reihe von Fußabdrücken, die wir in unserem Leben hinterlassen haben der Geruchssinn besitzt die magische Kraft, entfernteste Erinnerungen und Emotionen wieder hervorzurufen. Er ist unser stärkster und geheimnisvollster Sinn. Tatsächlich sind Olfaktion und Parfümkunst sehr komplex: Erinnerungen, Emotionen, Eindrücke die Liste der Zutaten, die einen Parfümeur zu einem Duft inspirieren, ist gewaltig und die Komposition einer Duftmelodie ist nicht einfach zu verstehen. Wenn man die wahre Wirkkraft eines Parfüms begreifen will, dann gelingt dies mit einer ähnlichen Sprache mit einer, die sogar noch intuitiver ist: der Musik.

DIE VERPACKUNG:

Ein quaderförmiger, moderner, eleganter und ergonomischer Flakon gefüllt mit 78ml eine Hommage an die Drehzahl der ersten Schallplatte. Die Verschlusskappe feiert den bekanntesten Tonträger der Geschichte: die Vinyl-Platte. In der Mitte ist die Farbe zu sehen, die den Duft kennzeichnet.